Laternen, Lieder, Lagerfeuer – St. Martin 2019

Nachdem wir im Kindergruppen-Alltag schon länger fleißig dabei waren die Laternen für den Martinsumzug zu basteln wurde es eeeendlich Zeit für den Umzug.

Treffpunkt war die Feuerstelle auf der Bamberger Jahnwiese. Um 17 Uhr waren alle Großen und Kleinen Strolche da und es konnte losgehen. Annika, Jule und Michi halfen den Kindern und den Eltern dabei, die Lichter in den Laternen anzubringen.

Die Aufregung wurde immer größer. Endlich erklang mit Gitarrenbegleitung “Durch die Straßen auf und nieder” und alle sangen begeistert mit. Die Laternen flackerten in der kühlen Winterluft und die Schatten warfen witzige Monster auf die Wiese.

“St. Martin war ein guter Mann” wurde als nächstes gesungen und ohne ein “Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne” konnte unser kleiner Martinsumzug unmöglich zu Ende gehen.

Beim Treffpunkt wieder angekommen, wurden wir von der Feste-AG und der restlichen Elternschaft mit Kinderpunsch, Glühwein, Laugenstangen, Lebkuchen und anderen Stärkungen verwöhnt. Das Lagerfeuer prasselte. Gemeinsam ließen wir den Abend bei Gitarrenmusik und Stockbrot ausklingen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Laternenumzug!

Schreibe einen Kommentar